BW 07, Ilmtalbrücke bei Stadtilm

Zusammenfassung

Im Zuge der Neubaustrecke B 90n überführt das Bauwerk bei Stadtilm die Ilmaue sowie die B 87n.

Das Projekt

Das Bauwerk wurde in 17 Bauabschnitten errichtet, seine Gesamtstützweite beträgt 630 m. Im einstegigen Plattenbalken wurden Spannglieder mit nachträglichem Verbund BBV L22 verbaut.

Diese wurden ganz nach den Bedürfnissen des Auftraggebers hergestellt. Die jeweils zwei Bauabschnitte übergreifenden Spannglieder wurden im Fertigungswerk vorgefertigt und auf Trommeln gewickelt angeliefert. Bei allen anderen Spanngliedern wurde auf der Baustelle der Spannstahl in die vorher verlegten Hüllrohre eingeschossen.

Die Spannstahlarbeiten haben im Dezember 2015 begonnen und wurden erfolgreich im Mai 2017 abgeschlossen.

Zurück zur Übersicht
data-lux-contextualcontenturi="https://www.bbv-systems.com/projekte/detail?type=1520796480"